Tellispitza, Südgipfel

Infolge ausgebuchten Übernachtungsmöglichkeiten in Heiligkreuz wurde eine Ersatztour geplant. Neue Tour am Sonntag 18.08.19 auf die Tellispitza, Südgipfel.

Mit dem Zug und Postauto fuhren wir am Sonntag Morgen nach Blatten im Lötschental. Im Zug und auch im Postauto waren wir fast die einzigen Mitfahrenden, dies änderte sich dann auf der Rückreise.

Von Blatten Dorfplatz aus starteten wir zu unserer neuen Tour auf die Tellispitza. Die Route führte grösstenteils auf unterbrochenen Wegspuren über Weiden bis zur Tellialp (1865) und weiter in Richtung Tellistafel. Weiter ging es über offene Weiden von Bliejendun zur Schutzmauer oberhalb den Lawinenverbauungen.

Nach einem Schluck aus der Wasserflasche ging der Weg steil weiter, teils über grössere und kleiner Felsblöcke in ein steiles Couloir mit losem Schutt in einen Sattel. Auf dem Grat entlang gelangen wir zu einem von mehreren kleinen Gipfeln wo wir unsere Gipfelrast machten. Die Aussicht zum nahen Petersgrat und dem gegenüber liegenden Bietschorn war eindrücklich.

Der Abstieg führte über die gleiche Route zurück bis zur Tellialp, eine kleines feines Bergrestaurant lädt uns ein zu einen Drink und einem feinem Walliserteller ein. Die restlichen 300 Höhenmeter ins Tal nahmen wir danach locker unter die Füsse.

Eine schöne Tour in neuer Umgebung bleibt uns in Erinnerung. Danke den beiden Teilnehmenden für die Flexibilität etwas neues zu machen.

Der TL Chrögu

zurück