Klettersteig Eiger-Ostegghütte 2317

Am Mittwoch 10.07.19 warten wir am Bahnhof Spiez auf den Zug nach Alpiglen. Wie es in der grossen Ferienzeit üblich ist, befinden sich noch andere Wanderer auf den Weg ins Jungfraugebiet.

Ab Alpiglen sind wir dann fast die Einzigen, die auf dem Eiger-Trail Richtung Eiger Ostegg marschieren. Der Anmarsch führt über abschüssige, grasige-felsige Hänge in mitten einer Blumenpracht zum Einstieg des Klettersteigs.

Über drei Stufen steigt der Klettersteig durch ein Art Schlucht und einen Kamin  zur wunderbar gelegen Ostegghütte auf 2317m. Wir geniessen die grandiose Aussicht ins Tal und links hinter uns auf das Schreckhorn. Gewaltig der Blick in den Talkessel des unteren Grindelwaldgletschers.

Nach einer Mittagspause gehts wieder den gleichen Weg hinunter in Richtung Alpiglen. Der Abstieg über den Klettersteig geht einfacher, als noch bei Aufstieg angedacht. Ausser einem jungen Paar sind wir auch die einzigen im Steig unterwegs.

Um ein Erlebnis reichen genehmigen wir uns in Alpiglen einen kurzen Drink, bis wir wieder in die Wandermassen aus dem Jungfraugebiet eintauchen „dürfen“.

Herzlichen Dank den vier Teilnehmern für den schönen Tag.

Der TL Chrögu

zurück