Skitour Aktive 12.01.2019

Mit zwei PW’s fuhren wir bei bedecktem Wetter durch das Simmental und über den Jaunpass nach Jaun. Der Start unserer Tour begann ab dem Parkplatz des Skiliftes Jaun 2025. Über sanfte Wiesen und Feldrücken ging es über Gross Hintermad – Rohrboden hinauf auf den breiten Rücken des Reidige Garte 2040.

Zu Beginn war die Sicht noch recht gut, je höher wir stiegen, desto dichter wurde der Nebel, zwischendurch glaubten wir aber den Schein der Sonne zu sehen. Im oberen Teil war der Nebel ziemlich dicht, auch auf dem Gipfel blieben wir eingehüllt im Nebel. Nach ein paar Fotos machten wir uns bereit für die Abfahrt.

Für einem Moment war die Sicht nicht schlecht, so konnten wir zahlreiche tolle Schwünge in den lockeren, leicht matten Schnee ziehen. Im Mittelteil war es dann wieder aus mit guter Sicht. Der untere Teil der Abfahrt war wieder durchsichtiger. Trotz der nicht immer klaren Sicht war es für alle eine flotte und stimmige Tour.

Zufrieden und gemütlich nahmen wir im Dorf Jaun im Enzian einen Drink zum Schluss der Tour zu uns.

Ich danke allen Teilnehmern, dass sie trotz Verschiebung und unklarem Wetter auf die Tour mitgekommen sind.

Der TL Chrögu

 

 

zurück